Wie fühlen Sie sich- Wie Gefühle unser Leben beeinflussen

Wie fühlen Sie sich?
Nehmen Sie die Frage ruhig wörtlich: WIE fühlen Sie sich? Körperliche Signale sind es, die uns zeigen, ob wir uns gut, stark und kraftvoll oder eher energielos, müde und schwer fühlen.

Zeit für Rückzug
Vielleicht kennen Sie das: Manchmal möchten Sie schlechte Gefühle verdrängen und betäuben. Sie fühlen sich nicht mehr leistungsfähig, bräuchten Zeit für sich. Diese Zeit haben Sie nicht? Wenn Sie über einen langen Zeitraum Ihre Gefühle unterdrücken, könnten Sie (körperlich)krank werden.

Sie spüren, Sie leben: Wenn Sie kein Leid mehr fühlen, dann fühlen Sie auch keine Freude oder Liebe!

Wie wir die Welt sehen
Jeder Mensch nimmt die ein und dieselbe Situation unterschiedlich wahr.

Nehmen Sie an, Sie sehen einen Film. Er zeigt eine Szene am Strand. Sie (oder ein Mensch)läuft ins Wasser.
– Welche Musik hinterlegen Sie bei einem solchen Bild – bei dieser Szene?
Lustig_ Sie haben Spaß und Freude
Entspannt_ Sie haben Urlaub und erholen sich
Aufregend_ Die große Welle, das Abenteuer lockt Sie

Gefühle bestimmen, wie wir die Welt sehen. Meistens sind diese gepaart mit Gedanken, die durch den Kopf gehen. Aufgrund dieser innerlichen Vorgänge entscheidet sich, wie ich äußerlich reagiere. Durch meine Körperhaltung (offen, verschlossen) und die Reaktion, meine Handlung, mein Tun. (Vorschau: Dazu gibt es bald ein E-book von mir)

Wertung
In meinen Seminaren übe ich mit den Teilnehmern, Sätze zu formulieren in denen sie eine Sache beschreiben anstatt diese zu bewerten. So wird Ihnen schnell bewusst wo Sie Wertungen in die Sprache einfließen lassen. Wertungen aus der Sprache rauszuhalten: das ist ungewohnt.
Wertung, Interpretation, Deutung: So nehmen wir die Welt wahr. Manchmal glauben wir, dass unsere Wahrnehmung auch auf unser Gegenüber zutrifft. („Der ist/ denkt genauso wie ich“). Oder wir urteilen /ver-urteilen und drücken dem Gegenüber damit unser Wertesystem auf. Versuchen Sie wertfrei, wertschätzend und offen zu bleiben.
Zusammengefasst
4 Tipps

  • Nehmen Sie Ihre Gefühle wahr.
    Versuchen Sie häufiger am Tag innezuhalten und in Ihren Körper zu spüren.
  • Körperlich- sinnlich wahrnehmen: Spüren Sie gerade Ihren Körper? Wo spüren Sie was?
  • Was können Sie jetzt für sich tun? Was brauchen Sie, wenn Sie sich körperlich eng fühlen, um wieder in Ihre Kraft und Stärke zu kommen.
  • Bleiben Sie offen, neugierig und wertfrei. Wenn Sie Ihre Gefühle erforschen, können Sie anders mit den Gefühlen und Ihrer Umwelt umgehen.
by Christine on  10. September 2014 |
|
4
4 Kommentare auf “Wie fühlen Sie sich- Wie Gefühle unser Leben beeinflussen”
  1. Karin | | Reply

    Liebe Christine,
    genau diese Sätze brauchte ich heute! Danke!
    Karin

    • Christine | | Reply

      Liebe Karin,

      ich freu mich sehr über das schöne Feedback.
      Danke und herzlichen Gruß, Christine

  2. Sandra | | Reply

    Liebe Christine,

    das sind sehr schöne Worte!
    Vielen Dank für die Erinnerung daran, sich seiner Gefühle wieder bewusst(er) zu werden.
    Ich glaube, es ist wichtig zu wissen, in welchen Situationen, Umgebungen und mit welchen Menschen man sich fallen lassen kann, wo man seine Maske abnehmen und alles fließen lassen kann…

    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    • Christine | | Reply

      Liebe Sandra,
      ich freue mich sehr über Deinen Kommentar. Und ich stimme Dir voll und ganz zu. Ja, ich wünsche uns, dass wir das immer besser lernen und können.
      Alles Liebe, Christine

Hinterlasse einen Kommentar

Please wait......