Selbstständige – warum Selbstbewusstsein so wichtig ist

Wollen Sie sich selbstständig machen? Sie sind es schon? Es klingt fantastisch, Sie haben eine gute Idee, sind endlich Ihr eigener Chef und arbeiten wenn es Ihnen passt. Das klingt nach Freiheit, Leichtigkeit und ein Leben mit Spaß. Dieses Lifestyle-Business ist immer mehr eine Möglichkeit aus dem Hamsterrad, aus dem alten Job auszusteigen. Was dabei verschwiegen wird, sind die Zeiten voller Sorgen, Zweifel und Hindernissen.

Freiheit ist neu und ungewohnt. Gewohnt sind wir die Regeln, Verpflichtungen und Zwänge.

Sie erfahren in diesem Beitrag
– Was Selbstständige mit Selbstbewusstsein zu tun haben
– Was passiert, wenn Sie das Selbstbewusstsein außer Acht lassen
– Warum es für Ihren Erfolg so wichtig ist
– Wann Sie in Ihre Persönlichkeitsentwicklung investieren sollten

Selbstständigkeit mit Persönlichkeitsentwicklung
Trifft das auf Sie zu?
• Sie haben Interesse an Weiterentwicklung und Wachstum.
• Sie suchen innere Klarheit und Lösungsorientierung.
• Sie wollen Kompetent und wirkungsvoll auftreten.
• Sie wollen Ihre Selbstwahrnehmung und Selbstreflektion
• Sie aktivieren Ihre Ressourcen und Leistungsstärke.
• Sie müssen Entscheidungen treffen und Krisen meistern.
Das Ziel mancher Selbstständigen lautet ihr Lebensziel zu finden, Visionen verwirklichen. Was ist Ihr Ziel? Wie wollen Sie Ihr Leben gestalten? Sie wollen Ihre Arbeit nicht mehr halbherzig oder lustlos machen. Sie haben den Weg in die Selbstständigkeit gewählt um Ihre persönliche Erfüllung, Ihren Traum zu leben. Sie wollten ein Leben im Einklang mit Ihren Fähigkeiten und Talenten. Sie wollen etwas bewegen: Da beginnt die Suche nach dem ganz Eigenen. Was motiviert Sie, was machen Sie besonders gern. Was würden Sie am liebsten den ganzen Tag tun, selbst wenn Sie kein Geld dafür bekommen würden? Und dann, wie bekomme ich den Preis den ich verdienen will. Jetzt wäre es gut zu wissen, wie man sich selbst glücklich macht, den Rücken stärkt, aber das haben wir nicht gelernt.
Manchmal können persönliche, private oder auch berufliche Probleme zum Hindernis werden, klar zu denken und sich dem Alltagsgeschäft zu widmen. Wenn diese Hemmnisse so stark werden, dass Sie kaum den Kopf für den Job haben. Sie werden krank und fallen aus. Das wird teuer.

Die Angst beginnt bei der Selbstvermarktung.
Sie sind präsent, Sie arbeiten nicht nur im Unternehmen sondern auch am Unternehmen.
Als Selbstständiger fragen Sie sich: Was macht mich besonders? Warum sollen die Kunden zu mir kommen und nicht zur Konkurrenz gehen? Was ist, wenn die Qualität nicht gut genug ist? Wie bekomme ich Kunden?
Diese Fragen sind essentiell um das Geschäft lukrativ werden zu lassen. Es geht dabei um Sie, um Ihre Positionierung, Ihre Angebote und Ihre Kunden.
#ohne Selbstbewusstsein
• Sind Sie selbst nicht innerlich und tiefst überzeugt, können Sie Ihre Leistung nicht verkaufen. (Kunde merkt diese Zweifel und kauft nicht)
• Da Sie immer selbst im Rampenlicht stehen, stehen Sie an vorderster Front: Sie wirken und strahlen Ihre Persönlichkeit aus. Rückschläge, negatives Feedback fällt direkt auf Sie zurück.
• Sie zögern und hadern: Die Produkte werden verbessert und optimiert, aber Sie gehen nicht an die Öffentlichkeit. Man sieht Sie nicht.
• Sie wissen nicht, wie Sie wirken. Sie wissen nicht was notwendig wäre um endlich Geld zu verdienen und davon leben zu können.

 

 

Warum ist Selbstbewusstsein für Sie als Selbstständige und Unternehmer wichtig:
• Sie sind mutiger: Sie trauen sich hervorzustechen( Raus aus der Komfortzone)
• Sie können mit Rückschlägen umgehen. (Resilienz)
• Sie sind von sich überzeugt und verkaufen mehr
• Sie bleiben dran. Sie haben Willenskraft
• .Sie sind in Ihrer Energie.
• Sie haben einen Fokus, einen roten Faden
• Es strengt sie weniger an, Sie sind im Flow
• Sie strahlen! Sie wirken.
• Ihr Erfolg stellt sich ein.
1Minute- Tipps
Sorgen Sie gut für sich. Sie sind Ihr ganzes Kapital.
– Bleiben Sie gesund. (Achten Si auf Ernährung, Bewegung)
– Achten Sie auf Ihre Bedürfnisse,Sorgen Sie für gute Gefühle
– Erkennen Sie Ihre Motivation
– Bleiben Sie dran. Auch wenn es schwer ist.

Suchen Sie sich Unterstützung. Investieren Sie in einen Mentor oder Coach der Sie unterstützt.
Immer wieder:
Arbeiten Sie an Ihren Glaubenssätzen: Begrenzungen, Erfahrungen und Muster die Sie behindern. Dann haben Sie mehr Freude und Energie für Ihre Projekte.

Warten Sie nicht, bis es Probleme und Schwierigkeiten gibt, bis Sorgen und Zweifel ihre Arbeit zunichte machen. Investieren Sie in sich. In einen Mentor, der Ihnen zur Seite steht und hilft. Durch den fremden Blick auf das eigene Unternehmen, können Sie die andere Perspektive einnehmen und viel mehr Möglichkeiten sehen und sich für Ihren individuellen Weg entscheiden. Zu teuer- denken Sie? Wenn Sie Ihre Energie weiterhin in Konflikte setzen, fehlt es Ihnen an anderer Stelle. Nämlich da wo Sie alte Muster ablegen könnten und neue Wege gehen, neue Strategien für sich nutzen könnten.  Sie entscheiden sich für einen Weg.

Suchen Sie Hilfe, Unterstützung, Ermutigung für Ihr Business? Schreiben Sie mir, wie ich Ihnen helfen kann. Ich freu mich auf Sie. Klick

by Christine Kohl on  28. April 2016 |
|
0
Hinterlasse einen Kommentar

Please wait......