AttrAKTIVITÄT steigern

Immer wieder begegnen uns Menschen, die betreten einen Raum und sind nur eins: präsent! Wie kann ich meine Präsenz verbessern?
Beobachte einmal, wie Du stehst. Meist ist die Körperhaltung eher schlaff, Schultern hängen oder sind hochgezogen. Manchmal wird diese Haltung durch Unsicherheitsgesten begleitet.

Aktiver Stand
Stell Dich nun so hin, dass Du einen guten Bodenkontakt spürst. (Füße hüftbreit auseinander, stabiler Stand, Ruhe-Atmung)

Was bedeutet Körperspannung?
Die Bewusstheit Deiner Bewegung steigert Deine Präsenz und Selbstwahrnehmung. Führe Deine Bewegung mal langsam und ganz bewusst durch. Sobald Du auf Deine Körperspannung achtest, wird sich Dein Körper aufrichten. Du wirkst und fühlst Dich größer.

Innere Haltung / Selbstbewusstsein
Die aufrechte Haltung geht einher mit Deiner inneren Haltung/ Einstellung/ Überzeugung. Bist Du selbstbewusst?

Jetzt hast Du schon viel für Deine Attraktivität getan und kannst Deine Präsenz mit
+ einem Lächeln und
+ Blickkontakt halten unterstreichen!

Übung macht den Meister –die Praxis
Dies kann man im Seminar und Coaching bei mir trainieren!

by admin on  22. Januar 2014 |
|
0
Hinterlasse einen Kommentar

Please wait......